Debüt-CD von Ágnes Pusker

Liebe Hörerin, lieber Hörer,

mit unserer CD laden wir Sie herzlich ein, den vielfältigen Dialogen, die unser Leben so sehr bereichern, zu lauschen. Zwiegespräche führen wir nicht nur mit anderen Menschen, sondern auch mit uns selbst, mit dem Gedankengut vorausgegangener Generationen und den schöpferischen Ideen Anderer.

Jede Zeit spricht ihre eigene Sprache. Als Ensemble erleben wir den musikalischen Dialog als essentielle künstlerische Ausdrucksform, bei der Probenarbeit wäre ein Zusammenkommen ohne Rede und Gegenrede nicht möglich. Mit dem Komponisten eines Werkes in einen lebendigen Austausch zu kommen ist ein Privileg. Wir sind hocherfreut, dass zwei zeitgenössische Münchner Komponisten, Wilfried Hiller und Wolfram Buchenberg, Stücke für unser Duo geschrieben haben, die wir nun auf unserer Debut-CD vorlegen können.

Dass Ovid, der Dichter der “Metamorphosen”, vor 2000 Jahren gestorben ist, veranlasste Wilfried Hiller, 2017 einen Zyklus von 18 Violinduos für uns zu komponieren. Sie eröffnen nicht nur einen Dialog mit Schriftstellern und Dichtern verschiedener Generationen (von Hans-Christian Andersen über Rainer Maria Rilke bis Michael Krüger) sondern wir Musikerinnen und der rezitierende Schauspieler Stefan Hunstein interagieren in Rede und Gegenrede: ein Dialog zwischen Musik und Sprache.

Die “Saitentänze” des Komponisten Wolfram Buchenberg sind ein Tribut an unsere Liebe zur Natur. Die musikalisch beschriebenen Elfen, Feen und “wilden Weiber” beim Tanze haben unser Publikum bei so manchem “Waldkonzert” des Duo ASAP begeistert.

“Dialoge” begleiten uns im Alltag und verbinden uns mit unseren Mit-Menschen. Sie mögen unsere Ohren für die Anliegen, Ideen und Wünsche anderer öffnen und auch Ihnen, liebe Hörer, von dem Wunder der Musik sprechen, das wir beide beim Spielen erleben dürfen!

Ihr Duo ASAP

Quelle: TYXart.de
Bestellung z.B. hier oder hier.